Topper für noch mehr Schutz und Schlafkomfort

Ergänze deine Matratze oder dein Boxspringbett mit einem Topper. Er schenkt dir noch mehr Komfort und schützt deine Matratze. Einen Topper legst du einfach auf deine Matratze auf. Du kannst einen Topper auf jeder Matratze verwenden – ganz gleich, ob Komfortschaum, Kaltschaum oder Federkern. Topper sind zum Beispiel mit einem Viskoschaumkern, einem Komfortschaumkern oder einem Latexkern erhältlich. Wenn du dir unsicher bist, welcher Topper der richtige für dich ist, empfehlen wir dir unseren ultimativen Ratgeber. Natürlich hilft dir auch das Team deiner JYSK-Filiale vor Ort bei der Wahl.

14 Produkte
    14 Produkte

    Was ist ein Topper?

    Ein Topper oder eine Top-Matratze ist eine dicke (ca. 5 cm) Matratzenauflage, die auf deiner normalen Matratze liegen sollte. Verwechsle einen Topper jedoch nicht mit einem Matratzenschoner. Ein Schoner liegt zwischen der Matratze und dem Leintuch und dient nur hygienischen Zwecken. Wenn du befürchtest, dass das Bett schlampig aussieht, weil das Leintuch es nicht mehr in der Höhe bedeckt, gibt es keinen Grund dafür. Du findest auch Leintücher, die hoch genug sind, um die 3-5 cm zu bedecken, die die obere Matratze dem Bett hinzufügt.

    Vorteile eines Toppers

    Ein Topper hat sehr viele Vorteile. Einer der wichtigsten Argumente für einen Topper ist die Verbesserung deiner Schlafqualität. Solltest die gekaufte Matratze doch nicht zu 100% zu dir passen, weil sie zum Beispiel zu hart ist, kannst du mit einem hochwertigen Topper ein weicheres und angenehmeres Liegegefühl erreichen. Oder du hast zugenommen oder abgenommen, seit du sie gekauft hast? Ein Topper kann auch diese Situation ausgleichen. Er kann auch die Lebensdauer deiner Matratze verlängern und so kannst du langfristig Geld sparen. Lies jetzt unseren Ratgeber und finde noch mehr hilfreiche Informationen über Topper.

    Topper aus Memoryschaum oder Latex?

    Ein Topper aus Memoryschaum oder Latex kann nicht nur deine Schlafqualität verbessern, sondern auch dazu beitragen, dass deine Matratze länger hält. Bei der Wahl zwischen diesen beiden Topper-Arten solltest du vor allem deine bevorzugte Schlafposition berücksichtigen. Auch deine persönlichen Vorlieben in Bezug auf Komfort und dein Budget sind dabei zu beachten. Wenn du dich manchmal durch die Bewegungen deines Partners in der Nacht gestört fühlst oder es vorziehst, auf einer Matratze zu schlafen, die sich deinem Körper perfekt anpasst, dann ist ein Memoryschaum-Topper sinnvoll. Wenn du einen festen Liegekomfort bevorzugst, natürliche Materialien schätzt und einen Topper mit hoher Atmungsaktivität wünschst, dann können wir dir einen Latex-Topper empfehlen. Lies hier mehr zu den Unterschiede von Toppern aus Memoryschaum und Latex.

    Welcher Topper ist der richtige?

    Welcher Topper der richtige für einem ist, ist völlig individuell zu betrachten. Bevorzugst du es, wenn dein Bett fest oder weich ist? Magst du es kühl oder warm, wenn du schläfst? Welche Abmessungen sollte der Topper haben, um dein Bett zu bedecken? Nimm dir Zeit, um diese Fragen zu beantworten und zu testen, welcher Topper zu dir passt, wenn du darauf liegst. Wir beraten dich sehr gerne in unseren Filialen und unterstützen dich dabei, das perfektes Schlafsystem für dich zu finden. Entdecke jetzt auch unseren Online-Ratgeber. Dein Topper rutscht auf der Matratze? Dann lies hier unsere Tipps, wie du das nervige Verrutschen des Toppers verhindern kannst.