5 verschiedene Gartenstühle auf einer Terrasse mit Blick auf das Meer

Welcher Gartenstuhl ist der richtige für mich?

Suchst du nach Esszimmerstühlen für den Garten, Loungesesseln oder vielleicht nach etwas Ausgefallenerem wie Hängesesseln oder Liegestühlen? Ganz gleich, welche Art von Stühlen du suchst, die Wahl der perfekten Stühle für deine Wünsche und Bedürfnisse kann eine schwierige Entscheidung sein. Dieser Ratgeber kann dir dabei helfen, herauszufinden, worauf es bei der Wahl eines Gartenstuhls ankommt. Lies weiter und erfahre, was du über die Auswahl der richtigen Gartenstühle wissen musst.

    Schwarzer stapelbarer Gartenstuhl mit Sitzkissen auf dem Balkon
    Schalenstuhl für mit Holzbeinen für den Außenbereich

    Wie wählst du den richtigen Gartenstuhl aus?

    Beim Kauf von neuen Gartenstühlen sollten mehrere Punkte beachtet werden. Gartenstühle sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, die je nach Verwendungszweck variieren: Manche eignen sich ideal zum Essen im Freien, andere laden zum Ausruhen und Entspannen im Freien ein. Jede Variante besitzt spezifische Eigenschaften, wodurch manche besser zu deinen individuellen Bedürfnissen passen als andere. Wie kannst du also sicherstellen, dass du von Anfang an die richtige Wahl triffst? In den folgenden Abschnitten geben wir dir einen Einblick in die wichtigen Kriterien, die du beim Kauf in Betracht ziehen solltest.

    1. Gartenstühle, Gartensessel & Co.

    Wie bereits erwähnt ist Gartenstuhl nicht gleich Gartenstuhl. Manche eignen sich perfekt für einen Nachmittagskaffee in der Sonne, während andere eher zum Entspannen an lauen Sommerabenden geeignet sind. Nachstehend findest du die gängigsten Arten von Gartenstühlen.

    Esszimmerstühle für den Außenbereich

    Gartenstühle sind zusammen mit dem Gartentisch unverzichtbar für ein gemütliches Outdoor-Wohnzimmer. Sie ergänzen deinen Balkon, deine Terrasse oder deinen Garten wunderbar, sei es für das Essen im Freien, für das Genießen von kühlen Getränken mit Freunden oder für das Schmeißen einer großen Party. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie du deine Gartenstühle mit einem passenden Tisch kombinierst, schau dir unseren Ratgeber zur Auswahl des perfekten Gartentisches an.

    Loungesessel für den Garten

    Neben den klassischen Gartenstühlen zählen gemütliche Loungesessel zu den beliebtesten Sitzmöglichkeiten im Freien. Was ist nun der Unterschied? Loungesessel sind größer und bieten dir mehr Sitzfläche, damit du maximalen Komfort beim Entspannen am Nachmittag oder bei geselligen Abenden genießen kannst. Du kannst dich in den Sesseln vollkommen zurückzulehnen und verschiedene Tätigkeiten wie Lesen, Sonnenbaden, Nickerchen halten oder einfach die Zeit im Freien mit geliebten Menschen teilen. Mit ihrem stylischen Design stellen sie zudem eine schöne Ergänzung für deinen Balkon, deine Terrasse oder deinen Garten dar.
     

    Hängesessel, Relaxsessel und Gartenbänke

    Was sind die Alternativen zu Gartenstühlen und Loungesessel? Gartenbänke zum Beispiel sind eine vielseitige Option zu den traditionellen Esszimmerstühlen und eignen sich für den Gartentisch oder als Sitzgelegenheit in abgelegenen, sonnenbeschienenen Bereichen des Gartens.
    Oder darf es etwas ausgefallener sein? Wenn du eine stylische und bequeme Sitzmöglichkeit im Freien suchst, dann solltest du einen genaueren Blick auf unsere Hängesessel werfen. Sie sind nicht nur ein Blickfang in jedem Außenbereich, sondern bieten auch ein unvergleichliches Schaukelerlebnis, das Entspannung pur verspricht. Mit ihrem einzigartigen Design schaffen sie eine gemütliche Rückzugsoase, in der du die Seele baumeln lassen kannst. Erfahre jetzt mehr über die Besonderheiten von Hängesessel

    Wenn du lieber im liegen die Sonne genießt, dann sind Relaxsessel oder Sonnenliegen die bessere Wahl. Erfahre mehr darüber, wie du die perfekte Sonnenliege findest.

    Gartenstühle gibt es in zahlreichen Formen, Größen und Materialien, und ihr Aussehen können den Look deines Außenbereichs erheblich verändern. Die oben gezeigte Auswahl ist nur ein Beispiel dafür, wie deine neuen Gartenstühle aussehen könnten.

    2. Arten von Gartenstühlen

    Ob für eine große Terrasse, einen kompakten Wintergarten oder kleinen Balkon – wir helfen dir bei der Wahl deiner neuen Gartenstühle. Die meisten Gartenstühle haben eine Breite von etwa 40 bis 70 cm. Für enge Räume wie kleine Balkone oder Terrassen sind eventuell schmalere Stühle besser geeignet, um den Platz optimal zu nutzen. Im nächsten Abschnitt erfährst du mehr über die verschiedenen Arten von Gartenstühlen und wo sie häufig eingesetzt werden.

    Stapelstühle

    Um deinen Platz im Sommer optimal zu nutzen, sind kleinere Stühle - vor allem stapelbare - ideal für kompakte Außenbereiche. Sie eignen sich perfekt, um eine gemütliche Ecke auf deinem Balkon zu schaffen oder um sie bei Nichtgebrauch leicht zu bewegen und zu verstauen. Ein wichtiger Aspekt, der oft vernachlässig wird, ist die Lagerung der Gartenmöbel. Falls du nur wenig Platz für das Lagern im Winter zur Verfügung hast, sind stapelbare Stühle eine gute Wahl. Am besten bewahrst du sie außerhalb der Saison in einer Garage oder Keller auf und dank der Stapelfunktion, nehmen sie auch nur wenig Raum ein. 

     

    Klappstühle

    Genau wie die stapelbaren Stühle lassen sich auch die klappbaren Gartenstühle leicht verstauen und nehmen kaum Platz weg, wenn sie nicht benutzt werden. Du kannst die Klappstühle schnell aufstellen, wenn du sie brauchst, und wieder wegräumen, wenn du mehr Platz für andere Aktivitäten benötigst. Sie sind sehr leicht und können auch zu Ausflügen in die Natur mitgenommen werden. 

     

    Liegestühle

    Gartenstühle mit Liegefunktion bieten viele Vorteile für den täglichen Gebrauch im Freien. Dank der einstellbaren Liegefunktion eignen sie sich hervorragend zum Essen in einer aufrechten Haltung oder zum Entspannen in einer zurückgelehnten Position. Die Möglichkeit, die Liegeposition zu verstellen, sorgt für eine bessere ergonomische Unterstützung, fördert eine angenehme Körperhaltung und macht die Liegestühle zu einer idealen Wahl für lange Tage oder Abende in der Natur.

    Hochlehner und Niedriglehner

    Der Hauptunterschied zwischen Gartenstühlen als Niedriglehner und Hochlehner liegt in der Höhe der Rückenlehne. Wenn du gerne lange Abendessen im Freien mit deinen Liebsten verbringst, spielt der Sitzkomfort eine wesentliche Rolle. Eine hohe Rückenlehne stützt nicht nur den Rücken, sondern schützt dich und deine Gäste auch vor kühlem Luftzug am Abend. Viele Modelle sind verstellbar, sodass du die Rückenlehne nach hinten neigen kannst, um eine noch entspanntere Position zu erreichen. Sie werden oft auch als Positionsstuhl bezeichnet.
    Niedriglehner sind ideal für entspannte Sitzgelegenheiten, wo das Zurücklehnen und längere Verweilen nicht unbedingt im Vordergrund stehen. Sie sind oft kompakter und können unter den Gartentisch geschoben werden, was sie besonders für kleinere Räume oder als zusätzliche Sitzgelegenheiten praktisch macht.

    Gartenstühle mit Armlehnen

    Ob Klappstuhl, Stapelstuhl, Hochlehner oder Niedriglehner – du findest am Markt Modelle mit Armlehnen und ohne. Gartenstühle mit Armlehnen bieten zusätzlichen Komfort für deine Arme wobei welche ohne Armlehnen mehr Flexibilität in der Bewegung geben und somit ideal für enge Räume sind, da sie leichter unter den Tisch geschoben werden können.

    3. Materialien der Gartenstühle

    Auch das Material, aus dem die Gartenstühle gefertigt sind, ist ein entscheidender Aspekt bei der Entscheidungsfindung. Es beeinflusst maßgeblich ihre Langlebigkeit, Wetterbeständigkeit, Pflegeleichtigkeit und letztlich auch ihr Aussehen. Ein Gartenstuhl aus Hartholz muss gelegentlich gereinigt und mit einer Versiegelung wie Hartholzöl geschützt werden, während ein Gartenstuhl aus Aluminium und Polyrattan praktisch wartungsfrei ist. Erfahre mehr über die verschiedenen Materialien, aus denen Gartenmöbel am häufigsten hergestellt werden, in unserem umfassenden Ratgeber über Gartenmöbelmaterialien.  

    Die Wahl der Materialien hat einen großen Einfluss auf die Optik von Gartenmöbeln. Die oben gezeigten Stühle sind aus den Materialien Polyester, Textilene, Polyrattan, massivem Akazienholz oder Kunststoff hergestellt. Die meisten von ihnen besitzen einen robusten Aluminium- oder Stahlrahmen.

    4. Wähle die passenden Gartenauflagen und Sitzkissen

    Du möchtest auf deinen neuen Gartenstühlen noch bequemer sitzen? Kein Problem. Mit Gartenauflagen und Sitzkissen kannst du den Komfort deiner Stühle verbessern und ihnen auch einen neuen Look verleihen. Gartenauflagen, von Sitzpolstern bis hin zu Gartenstuhlauflagen für Hochlehner, bieten eine zusätzliche Polsterung, die längeres Sitzen bequemer macht. Darüber hinaus kannst du mit Muster, Farbtupfer oder einen ganz eigenen Stil in deinen Außenbereich bringen, wodurch du das Aussehen deiner Gartenmöbel individuell anpassen kannst.
     

    Die Wahl deiner Gartenstühle

    Mit den in diesem Ratgeber beschriebenen Überlegungen im Hinterkopf solltest du bestens darauf vorbereitet sein, eine fundierte Entscheidung zu treffen und die idealen Gartenstühle zu finden, die perfekt zu deinen individuellen Bedürfnissen und Vorlieben passen. Unser umfangreiches Sortiment an Gartenstühlen bietet eine vielfältige Auswahl, um deinen Vorlieben gerecht zu werden. Wenn du Fragen hast oder mehr über Gartenstühle erfahren möchtest, kannst du natürlich jederzeit in deiner JYSK-Filiale vorbeikommen und dich von unseren Mitarbeiter:innen beraten lassen.

    Schutzhüllen für Gartenmöbel

    Wenn du deine neuen Gartenstühle nicht in einem überdachten Raum aufbewahren kannst, lohnt es sich, sie mit einer Gartenmöbelabdeckung zu schützen. Dadurch werden die Stühle besser gegen Umwelteinflüsse geschützt, was ihre Haltbarkeit verlängert. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass du weniger Zeit mit der Reinigung und Pflege der Gartenstühle verbringen musst.
     

    Gartensets mit Gartentisch und Stühlen 

    Viele unserer Gartentische sind auch als Gartensets erhältlich, die aus vier oder mehr identischen Stühlen und einem passenden Gartentisch bestehen. So ersparst du dir nicht nur viel Geld, sondern auch das mühselige Zusammensuchen einzelner Möbelstücke und hast mehr Zeit, die Sonne in deinem Garten oder auf deiner Terrasse zu genießen.

    Mehr entdecken

    Umfassender Ratgeber für Pavillons

    Umfassender Ratgeber für Pavillons

    Wie du das passende Garten-Lounge-Set auswählst

    Wie du das passende Garten-Lounge-Set auswählst

    Gestalte deine Terrasse mit modularen Gartenmöbeln um

    Gestalte deine Terrasse mit modularen Gartenmöbeln um

    Welcher Gartentisch ist der richtige für mich?

    Welcher Gartentisch ist der richtige für mich?