HEIMTEXTIL-TAGE | SPARE 20-60% AUF VIELE HEIMTEXTILIEN

Wollbettdecken für ein ausgeglichenes Schlafklima

Wollbettdecken für ein ausgeglichenes Schlafklima

Eine Wollbettdecke ist nicht so verbreitet, wie Bettdecken mit einer synthetischer Füllung oder Decken mit einer Füllung aus Daunen und Federn. Die Füllung einer Wolldecke besteht aus Naturhaaren, wobei diese meist von einer Baumwollhülle geschützt wird. Bei JYSK findest du Bettdecken mit Alpakawolle und Kamelwolle. Erfahre hier in diesem Blogbeitrag, die Vorteile von diesen Wollbettdecken.

Bettdecke aus Kamelhaarwolle

Kamelwolle besteht aus feinen, natürlichen Fasern. Da Kamele an die extremen Wetterbedingungen in der Wüste angepasst sind, entwickeln sie eine isolierende Wolle, die gleichermaßen vor Hitze und Kälte schützt. Wolle ist von Natur aus temperaturregulierend, was dazu beiträgt, die Körpertemperatur stabil zu halten. Dadurch eignen sich Bettdecken mit einer Füllung aus Kamelhaaren auch als Ganzjahresdecken für Sommer und Winter.

Bettdecke mit einer Füllung aus Kamelhaarwolle auf einem Bett


Die feuchtigkeitsabsorbierenden Eigenschaften der Fasern sorgen dafür, dass du trocken bleibst, und ihr natürlicher Gehalt an Wollfett verhindert das Wachstum von Bakterien. Somit ist eine Bettdecke aus Kamelwolle auch für Allergiker geeignet. Lies auch unsere 7 Tipps für Allergiker im Schlafzimmer.

Bettdecke aus Alpakawolle

Alpakawolle besteht aus weichen, natürlichen Fasern. Durch die Anpassung an die wechselhaften Wetterbedingungen in den Bergen entwickelt das Alpaka eine strapazierfähige Wolle mit hohem Isolationswert. Eine Bettdecke mit Alpakawolle ist von Natur aus temperaturregulierend, was dazu beiträgt, die Körpertemperatur stabil zu halten. Dadurch eignen sich Alpakabettdecken auch als Ganzjahresdecken für Sommer und Winter.

Bettdecke mit einer Füllung aus Alpakawolle auf einem Bett


Die feuchtigkeitsabsorbierenden Eigenschaften der Fasern sorgen dafür, dass du trocken bleibst, und ihr natürlicher Gehalt an Wollfett verhindert das Wachstum von Bakterien. Finde jetzt auch das dazu passende Kopfkissen mit einer Alpakafüllung bei JYSK.

Waschen von Wollbettdecken

Achtung beim Waschen von Alpakadecken, Kamelhaardecken und anderen Wolldecken – nicht alle dürfen in die Waschmaschine! Wirf zunächst einen Blick auf das Pflegeetikett und versichere dich, dass eine Maschinenwäsche erlaubt ist. Sollte das Waschen der Bettdecke laut Pflegehinweis nicht erlaubt sein, solltest du dem Hinweis des Herstellers vertrauen und auf das Waschen in der Waschmaschine verzichten. Andere Wollbettdecken können wiederum mit einer Trockenreinigung gereinigt werden. Am besten du fragst bei der Wäscherei deines Vertrauens nach. Bei diesem Reinigungsvorgang wird auf die Verwendung von Wasser verzichtet.

Pflege von Wollbettdecken

Um deine Wolldecke zu pflegen reicht es aus, wenn du sie täglich auflockerst und regelmäßig an der frischen und trockenen Luft lüftest. Achte bitte darauf, dass das Abklopfen der Wollbettdecke oder das Absaugen mit einem Staubsauger den Bezug, sowie die Hülle beschädigen kann.

Mehr entdecken

Bettdecken-Guide

Leitfaden für Bettdecken - Welche Füllkraft passt zu dir?

Wie du mit einer Gewichtsdecke besser schlafen kannst

Was ist besser: Enten- oder Gänsedaunen?

Finde eine JYSK Filiale in deiner Nähe

Lass dich von unseren Filial-Mitarbeiter:innen beraten und entdecke unser vielfältiges Sortiment.