Matratze aus natürlichem Latex in Bettgestell in einem Schlafzimmer

Schaumstoffmatratzen aus natürlichem Latex

Date:

Kategorie: Schlafzimmer

Tags: Latexmatratze, Naturlatex, Naturlatexmatratze

Naturlatex wird aus dem Saft des Kautschukbaumes gewonnen. Es ist somit gleichermaßen ein Geschenk für und von der Natur. Bei JYSK findest du ab sofort Matratzen und Topper aus Naturlatex.

Hervorragende orthopädische Eigenschaften

Es gibt kaum ein anderes Material, das so flexibel ist wie natürlicher Latex.

Die Matratzen aus Naturlatex haben 7 Komfortzonen, um sicherzustellen, dass jeder Teil deines Körpers optimal unterstützt wird. Die Latexmatratze ist von Natur aus elastisch. Diese Elastizität ist ausschlaggebend für die Fähigkeit der Matratze, sich perfekt an die Körperform anzupassen, unabhängig von der Schlafposition. Auf diese Weise wird die Wirbelsäule in ihrer natürlichen Position gehalten, wodurch übermäßiger Druck auf bestimmte Körperstellen verringert und eine gesunde Blutzirkulation während der Schlafenszeit gewährleistet wird.

Atmungsaktiv und für Allergiker geeignetes Material

Naturlatex ist sehr atmungsaktiv und sorgt somit für eine angenehme Schlaftemperatur und hervorragende Feuchtigkeitsaufnahme. Das bedeutet, er trägt das ganze Jahr über zu einem gesunden Schlafklima mit einer konstanten Temperatur bei. Das Material Latex hat eine offene Zellstruktur und verfügt über Belüftungslöcher, damit du in einer frischen Umgebung schlafen kannst. Eine Schaumstoffmatratze aus Naturlatex ist von Natur aus staubmilbenhemmend, antimikrobiell und antibakteriell und daher gut für Allergiker geeignet. Auf diese Weise kann natürlicher Latex deinen Schlaf verbessern und den Schlafkomfort erhöhen.

Latexmatratzen mit FSC®-zertifizierten Kautschuk

Der in unseren Matratzen verwendete Naturlatex wird von Kautschukbäumen aus FSC-zertifizierten Plantagen (FSC® N001715) gewonnen. Das FSC-Siegel ist die Garantie dafür, dass der Kautschuk, der für deine neue Latexmatratze verwendet wird, aus nachhaltiger Forstwirtschaft oder anderen verantwortungsvollen Bezugsquellen stammt.

Ungefähr 800 Tage benötigt man, um den Inhalt einer Naturlatexmatratze aus einem Kauschukbaum zu gewinnen. Die Kautschukbäume können ca. 32 Jahre lang für die Herstellung von 7-Zonen-Naturlatexmatratzen genutzt werden, bleiben aber in der Regel noch 70 Jahre in der Plantage. Neue Bäume ersetzen immer einen alten, um eine nachhaltige Produktion zu gewährleisten.

Kautschukbaumpflanzen können jährlich 90 Millionen CO2 aus der Luft binden und so zur Verringerung der globalen Erwärmung beitragen.

Was ist das Besondere an einer Latexmatratze aus Naturlatex?

  • Freue dich auf ein luxuriöses und bequemes Bett für guten Schlaf
  • Die Matratze passt sich deinem Körper an und bietet eine hohe Punktelastizität
  • Hervorragende Druckverteilung für eine gute Blutzirkulation.
  • Gute Atmungsaktivität dank der offenen Zellstruktur
  • Sehr allergiefreundlich und schützt vor Hausstaubmilben und Bakterien

Erfahre mehr darüber, wie du dich von Schlafstörungen verabschieden kannst.