Schaffe eine ästhetische Raumgestaltung mit einem Farbschema

Schaffe eine ästhetische Raumgestaltung mit einem Farbschema

Du benötigst kein großes Budget, um deine Wohnung stimmiger wirken zu lassen. Wenn du bei der Inneneinrichtung ein bestimmtes Farbschema anwendest, kannst du ein optisch ansprechendes Zuhause schaffen.

Entscheide dich für eine Farbkombination für dein Zuhause

Wenn wir uns in den sozialen Medien oder in Magazinen schöne Wohnungen ansehen, vergessen wir oft all die Gedanken und die Arbeit, die dem vorausgehen. Viele Innenarchitekten beginnen mit der Erstellung von Moodboards, auf denen sie entscheiden, welche Farben die Wohnungseinrichtung bestimmen sollen.

Braune und beigefarbene Teppiche und Zierkissen in braun und beige

Wenn du dich an ein Farbschema hältst, wirkt deine Wohnung kompakter und moderner. Das bedeutet nicht, dass du dich nur für eine Farbe entscheidest und diese dann in allen Räumen verwenden sollst. Aber ein Farbschema kann auch bedeuten, dass du dich entweder an warme Töne wie Braun und Rot oder an kalte Töne wie Grau und Blau hältst, aber es kann auch bedeuten, dass du dich für 4-5 Farben entscheidest, die du in deiner gesamten Einrichtung verwenden wirst.

Wohnaccessoires in Blau und Grau

Farblich abgestimmte Wohnaccessoires

Ein einfaches Mittel, um einen einheitlichen Fluss in deiner Wohnung zu schaffen, besteht darin, in jedem Raum Elemente im gleichen Farbschema zu verwenden. Wenn du kräftige Farben magst, ist es eine gute Idee, sie durch einige wenige Elemente wie z. B. ein helles Sofa oder in kleinerem Rahmen durch kräftige Farben auf Regalen oder Sofakissen zu ergänzen. Dann ist es einfach, die Farbe zu wechseln, wenn du die Farben mit der Zeit nicht mehr sehen kannst.

Wohnzimmer mit Accessoires in Rot und Beige

Mit dem Farbkreis eine harmonische Raumgestaltung schaffen

Diejenigen, die sich gerne mit Gestaltungsprinzipien beschäftigen, sollten sich mit dem Farbkreis befassen. Eine Faustregel besagt, dass die Verwendung benachbarter Farben auf dem Rad einen geringeren Kontrast und ein ruhigeres Gefühl erzeugt, während die Wahl komplementärer Farben (die sich auf dem Rad gegenüberliegen) einen stärkeren Kontrast und einen energiegeladeneren Raum schafft.

 Farbkreis

Wenn du die Beziehungen zwischen den Farben verstehst, wirst du erkennen, warum bestimmte Kombinationen eine bestimmte Wirkung auf deine Inneneinrichtung haben.

Aber denke daran, dass es kein Richtig oder Falsch gibt und alles eine Frage der persönlichen Vorlieben ist. Die Verwendung eines Farbschemas in deiner Innenraumgestaltung ist eine einfache Möglichkeit, deine Wohnung zu gestalten.

Mehr entdecken

Dekoriere dein Zuhause in traditionellen Weihnachtsfarben

Die Weihnachtswichtel ziehen ein

Welche Wohntextilien halten im Winter besonders warm?

9 Tipps zum Energiesparen im Winter

Finde eine JYSK Filiale in deiner Nähe

Lass dich von unseren Filial-Mitarbeiter:innen beraten und entdecke unser vielfältiges Sortiment.