Couchtisch vs. Beistelltisch – wo liegt der Unterschied?

Couchtisch vs. Beistelltisch – wo liegt der Unterschied?

Couchtische und Beistelltische spielen sowohl eine dekorative als auch eine praktische Rolle bei der Inneneinrichtung. Ob im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Esszimmer oder Arbeitszimmer – die beiden Tischarten können an vielen Stellen im Haus aufgestellt werden.

Auch wenn man Couchtische und Beistelltische auf den ersten Blick kaum voneinander unterscheiden kann, gibt es doch einige kleine Unterschiede.

Was ist der Unterschied zwischen Beistelltischen und Couchtischen?

Beistelltisch und Couchtisch werden oft gleichbedeutend verwendet, aber es gibt einen einfachen Weg, die beiden zu unterscheiden. Couchtische werden oft als Sofatisch oder Wohnzimmertisch bezeichnet und sind größer und oft niedriger als Beistelltische. Beistelltische werden meist am Ende des Sofas etwa in Höhe der Armlehne aufgestellt.

Sofa mit Couchtischen und Beistelltischen

Wie Hoch sollte ein Couchtisch sein?

Ein Couchtisch rundet das Gesamtbild deiner Sitzecke im Wohnbereich ab. Bei der Höhe des Couchtisches, solltest du dich an der Höhe deines Sofas orientieren. Häufig ist die Tischplatte auf einer Ebene mit der Sitzfläche. 

Wie du siehst, ist ein Couchtisch in der Regel deutlich niedriger als beispielsweise ein Esstisch. Wenn du also auf dem Sofa essen möchtest, könnte ein Beistelltisch eine gute Lösung sein, da er in der Regel etwas höher ist als ein Couchtisch.

So verwendest du einen Beistelltisch als Couchtisch

Ein Set aus zusammen passenden Beistelltischen ist eine tolle Alternative zu einem traditionellen Couchtisch. Sie können so arrangiert werden, dass der Eindruck eines einzigen Tisches entsteht, lassen sich aber auch auseinanderziehen und bei Bedarf separat verwenden. Dies ist vor allem eine großartige Option für kleine Räume, um mit vielseitigen Möbelstücken den Platz optimal ausnutzen.

Wohnzimmer mit Beistelltischen vor einem Sofa und am Rand der Sofaarmlehne

Multifunktionale Beistelltische und Couchtische 

Kleine Tische sind vielfältig einsetzbar. Ein kleiner Couchtisch kann als Nachttisch im Schlafzimmer oder als Spieltisch im Kinderzimmer verwendet werden. Neben der Verwendung als Couchtisch eignet sich ein Beistelltisch auch hervorragend zum Präsentieren einer Blumenvase oder Deko. Arrangiere zum Beispiel Kerzen mit Kerzenständer, Kunstpflanzen und kleinen Dekoelementen in einer schönen Schale oder auf einem Dekoteller. Wenn du eine dunkle Ecke im Raum dekorieren möchtest, kannst du eine schöne Tischlampe auf einem Beistelltisch stellen und dort platzieren.

Runder Beistelltisch in Gold und Glas und runde Couchtische aus Holz

Runde oder eckige Couchtische - was ist besser?

Wenn du den Platz vor deinem Sofa optimal ausnutzen möchtest, solltest du dich für einen eckigen Couchtisch entscheiden. Wenn die Größe der Ablagefläche eine Nebenrolle spielt und du deine Sitzecke optisch aufwerten möchtest, empfehlen wir dir einen runden Couchtisch.

Zwei Sitzlandschaften mit einem Set aus runden Couchtischen und einem rechteckigen Couchtisch

 

Fazit: Die kleinen Tische sind wahre Allrounder und werten jeden Raum auf. Ob schlicht oder extravagant – man kann verschiedene Farben, Formen, Designs und Höhen miteinander kombinieren und der Inneneinrichtung den letzten Schliff verleihen.

Bei JYSK findest du Beistelltische und Couchtische, die sich in Sachen Design und Größe sehr gut ergänzen. Kombiniere die stilvollen Tische so, dass sie zu deinem Raum und Einrichtung passen.

Entdecke unser Sortiment an Couch- und Beistelltischen

 

Mehr entdecken

Welche Wohntextilien halten im Winter besonders warm?

9 Tipps zum Energiesparen im Winter

Serie MARKSKEL: Wohnen im Landhausstil

Verbessere Dein Raumklima

Finde eine JYSK Filiale in deiner Nähe

Lass dich von unseren Filial-Mitarbeiter:innen beraten und entdecke unser vielfältiges Sortiment.