VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG AUF ALLES* | Ab 350,- EUR Bestellwert

MEHR DAZU
Extra weiche, hochwertige Bettwäsche in Weiß

ALLES WAS DU ÜBER BETTWÄSCHEN WISSEN SOLLTEST

Date:

Kategorie: Schlafzimmer

Eine neue Bettwäsche vermittelt wunderbares Wohlgefühl und können zu einer besseren Schlafqualität beitragen. Ins Bett zu krabbeln und unter einer Bettdecke mit frischer, sauberer Bettwäsche einzuschlafen ist für viele Menschen ein besonderer Genuss. Wir beraten dich bei der Wahl des richtigen Stoffes und der richtigen Größe, damit du eine schöne Schlafumgebung hast.

BETTBEZÜGE AUS DEM RICHTIGEN MATERIAL WÄHLEN

Kuschelige Bettwaren sind eine naheliegende Geschenkidee - auch für dich selbst, wenn du etwas Abwechslung brauchst. Die Qualität deines Bettbezuges ist entscheidend für einen angenehmen Schlaf. Weiche Bettwäsche gibt es in einer Vielzahl von Materialien und Qualitäten. Bei JYSK kannst du aus diesen Stoffarten und -qualitäten wählen:

  • Baumwolle: Bettwäsche aus herrlichem Naturmaterial mit guter Saugfähigkeit. Dies kann ein Vorteil sein, wenn du nachts zum Schwitzen neigst.
  • Baumwollsatin: Weiche und leicht glänzende Luxusbettwäsche in einem exklusiven Baumwollgewebe, die lange warm hält
  • Baumwollflanell: leicht gekräuselte Baumwolle, die weich, flauschig und besonders kuschelig ist
  • Baumwollperkal: Feiner, dicht gewebter Stoff, der eine matte Oberfläche hat und sich kühl auf der Haut anfühlt 
  • Polyester-Mikrofaser: bequeme und langlebige Bettwaren, die nicht einlaufen oder knittern, zu einem günstigen Preis
  • Seersucker: Abwechselnd geraffte und glatte Streifen sind das typische Merkmal von Seersucker-Bettwäschen. Diese hat den Vorteil, dass du auf lästiges Bügeln verzichten kannst.

Bei JYSK haben wir alle Produkte in Kategorien nach Qualität und Preis eingeteilt. Beim Kauf von Bettwaren kannst du zwischen BASIC, PLUS oder GOLD wählen. Der Vorteil von Bettwäschen mit Reißverschluss ist, dass dein Kissen und deine Bettdecke nicht aus dem Bezug rausrutschen können.

Hier findest du alle Bettwäschen

 

 

WIE DU DEINE BETTWÄSCHE RICHTIG WÄSCHST

Es spielt keine Rolle, wie du deine Bettwäsche wäschst. Wenn du unsere Waschregeln beachtest, vermeidest du unnötigen Verschleiß, und deine Bettwäsche bleibt lange schön und gepflegt. Du kannst die Waschmaschine bedenkenlos auf 60 Grad einstellen, denn die meisten Bettwaren vertragen diese Temperatur, die dafür sorgt, dass Bakterien und Hausstaubmilben absterben. Beachte jedoch immer die Waschanleitung auf deiner Bettwäsche!

Wasche deine neue Bettwäsche immer, bevor du sie benutzen. Wasche sie die ersten Male separat und immer mit ähnlichen Farben, um stumpfe, blasse Farben oder Abfärben auf hellere Farben zu vermeiden. Wasche deine Bettwäsche immer auf links und schließe die Reißverschlüsse, da dies auch dazu beiträgt, die Farben und Fasern des Stoffes zu erhalten und die Bettwäsche weich zu halten.

Durch das Trocknen im Wäschetrockner werden die Fasern deiner Bettwäsche allmählich abgenutzt; trockne deine Bettwäsche daher möglichst im Freien. Bitte beachte, dass Bettwäschen oft nicht chemisch gereinigt werden können und dass Bettwäschen oft nach der ersten Wäsche ein wenig einlaufen.

Wir empfehlen, die Bettwäsche mindestens alle 2 Wochen zu wechseln und zu waschen.