Tipps für die diesjährige Weihnachtsbeleuchtung im Freien

Tipps für die diesjährige Weihnachtsbeleuchtung im Freien

Weihnachten ist die Zeit des Lichts. Auch in diesem Jahr ist die Weihnachtsbeleuchtung im Freien eine schöne Tradition, auf die man sich an den dunklen Herbst- und Winterabenden freuen kann. Doch bevor du deinen Garten, Einfahrt oder Balkon mit Lichtern schmückst, solltest du vor allem dieses Jahr einige Dinge beachten. Bist du dir sicher, dass deine Weihnachtsbeleuchtung nicht wesentlich heller ist, als die sonstige Beleuchtung vor Ort? Dabei gilt es immer Rücksicht auf die Nachbarn zu nehmen. Ist deine Weihnachtsbeleuchtung richtig eingestellt und energieeffizient?

Zwei Kunstbäume mit Lichterketten vor der Haustür und Weihnachtskranz mit roter Schleife


Wir haben 9 hervorragende Tipps für eine schöne und sichere Weihnachtsbeleuchtung zusammengestellt - ohne dass deine Stromrechnung ins Unermessliche steigt oder dein Nachbar den Stecker ziehen will! Die vollständige Liste findest du am Ende des Blogbeitrages.

Außenbeleuchtung spendet innere Wärme in der kalten Zeit

Lichterketten und Lichternetze gehören zu den einfachsten Möglichkeiten, Weihnachtszauber im Freien zu schaffen. Es ist eine praktische Art der Dekoration, denn Lichterketten und Lichternetze lassen sich um fast alles wickeln. Das macht sie ideal für Balkone, Sträucher, Bäume und sogar Fahnenmasten.

Nahaufnahme eines kleinen Lichterbaums vor einem Sessel


Für eine stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung im Freien braucht man nicht unbedingt einen Garten. Wenn du einen Balkon oder einen kleinen Außenbereich hast, kannst du ganz einfach Lichterketten an das Balkongeländer hängen oder einen kleinen, beleuchteten Baum aufstellen.

Eine andere Möglichkeit, den Außenbereich zu dekorieren, sind schöne Laternen. Sie sehen sowohl vor der Haustür als auch auf dem Balkon hübsch aus. Denke aber immer daran, dass deine Laternen auf einem sicheren Untergrund stehen müssen, am besten mit einem kleinen Windschutz, damit die Kerze durch einen Luftzug nicht ausgeht.

Verwende nur für den Außenbereich geeignete Beleuchtung

Wenn du deine Lichtdekoration im Freien anbringst, solltest du überprüfen, ob die Lichter auch für den Außenbereich geeignet sind. Bei der Verwendung von Innenbeleuchtung im Außenbereich, kann die Feuchtigkeit einen Kurzschluss verursachen. Weihnachtsbeleuchtung für den Außenbereich ist von der Qualität her widerstandsfähiger und hält Feuchtigkeit, Frost und starkem Wind besser stand.

Wenn eine Lichterkette für den Außenbereich geeignet ist, steht das deutlich auf der Verpackung der Beleuchtung. Außerdem solltest du eine Lichterkette, Lichterbaum, oder Lichternetz mit CE-Kennzeichnung wählen. Das bedeutet, dass sie den gesetzlichen Sicherheitsanforderungen entspricht.

Lichterkette an einem Fichtenzweig

Energie sparen mit LED-Weihnachtsbeleuchtung

Außenbeleuchtungen bringen ein bisschen Freude in die dunklen Herbst- und Wintermonate, und du kannst dein Zuhause mit einem geringen Stromverbrauch erhellen. Alle Lichterketten im JYSK-Sortiment sind mit LED-Leuchten ausgestattet. Eine LED-Lichterkette hat eine Lebensdauer von etwa 50.000 Lichtstunden und verbraucht bis zu 90% weniger Strom. Die Kombination von LED-Lichtern mit einer Zeitschaltuhr (Timerfunktion) sorgt dafür, dass deine Stromrechnung für die Weihnachtsbeleuchtung nicht explodiert.

Ein weiterer Vorteil der Weihnachtsbeleuchtung für den Außenbereich mit Ein- und Ausschaltfunktion ist, dass du deinen Energieverbrauch tagsüber senken kannst.

Lichterbaum mit kleinen Blumenlichtern und Laterne mit weißer Kerze


Ist dir schon aufgefallen, dass nicht alle LED-Beleuchtungen den gleichen Licht-Farbton haben? Es gibt zum Beispiel warmes, gelbliches Weiß und kaltes, bläuliches Weiß. Welcher Farbton der richtige ist, liegt an deinen Vorlieben und deinen Geschmack. Wenn du vor dem Kauf sicher gehen möchtest, ob dir das Licht auch wirklich gefällt, solltest du die Weihnachtsbeleuchtung vor Ort einschalten. Unsere Mitarbeiter:innen helfen dir gerne weiter!

Achte auf das Ausmaß deiner Weihnachtsbeleuchtung

Die Weihnachtsbeleuchtung im Freien soll für ein stimmungsvolles Weihnachtsambiente sorgen. Um den weihnachtlichen Frieden und die Gemütlichkeit zu bewahren, ist es wichtig, den Standort deiner Weihnachtsbeleuchtung so zu wählen, dass die Beleuchtung deine Nachbarn nicht stört. Es gehört zum guten Ton, dass deine Weihnachtsbeleuchtung nicht direkt in das Wohn- oder Schlafzimmer deines Nachbarn strahlt.

Wenn du Lichterketten mit einer Zeitschaltuhr verwendest, schaltet sich die Weihnachtsbeleuchtung automatisch ein und aus. So stellst du sicher, dass die Lichter immer zu den gewünschten Zeiten ausgeschaltet werden und deine Nachbarn in der Nacht nicht durch das Licht gestört werden.

Lichterbäume im Freien auf einer Holzterrasse mit Lounge-Set

9 Tipps für die Weihnachtsbeleuchtung im Freien

Du möchtest trotz der schwierigen Zeiten nicht auf deine Weihnachtsbeleuchtung verzichten? Wir haben ein paar Tipps für dich zusammengestellt, wie du sicher und energiesparend durch den Winter kommst:

  1. Spare Strom, indem du dein Haus und Garten mit LED-Lichterketten dekorierst und nutze die  Zeitschaltuhrfunktion, damit das Licht nicht unnötig brennt.
  2. Prüfe vor dem aufhängen, ob die Lichterkette für den Außenbereich geeignet ist und das CE-Zeichen trägt.
  3. Vergewissere dich vor dem Kauf der Weihnachtsbeleuchtung für den Außenbereich, dass die Farbe dem gewünschten Farbton entspricht.
  4. Ein 3-poliger Schutzkontaktstecker ist in Sachen Außenbeleuchtung sicherer als ein normaler Stecker.
  5. Gehe nochmal sicher, dass der HFI/HPFI-Schalter für deine Außenbeleuchtung funktioniert, bevor du den Strom einschaltest. Auf diese Weise vermeidest du einen Stromschlag, wenn du deine Weihnachtsbeleuchtung aufhängst.
  6. Wenn du ein Verlängerungskabel oder einen Transformator für deine Weihnachtsbeleuchtung im Freien verwendest, müssen die Anschlüsse dicht sein. Ansonsten kann es zu bösen Überraschungen kommen.
  7. Vermeide das Kabel in Tür- oder Fensteröffnungen einzuklemmen, da sonst die Gefahr besteht, dass das Kabel eingekerbt wird, was zu einem Stromschlag oder einem Brand führen kann.
  8. Solltest du keine Außensteckdose für deine Weihnachtsbeleuchtung besitzen, muss diese von einem qualifizierten Elektriker installiert werden, da es verboten ist, Außensteckdosen selbst zu installieren.
  9. Wenn du deine Weihnachtsbeleuchtung im Freien abgebaut hast, solltest du sie an einem trockenen Ort aufbewahren - am besten in der Originalverpackung der Lichtergirlande, um sie optimal zu schützen.

 

Mehr entdecken

So findest du den passenden Topf für deine Pflanzen

Bring deinen Außenbereich zum Strahlen mit einer schönen Gartenbeleuchtung

So verschönerst du deinen Balkon oder kleine Terrasse

IDEEN FÜR EINE GRÜNE TERRASSE

Finde eine JYSK Filiale in deiner Nähe

Lass dich von unseren Filial-Mitarbeiter:innen beraten und entdecke unser vielfältiges Sortiment.