Schirmständer für alle Arten von Sonnenschirmen

Die Wahl des Sonnenschirmfußes hängt von der Art des Sonnenschirms ab, zu dem er passen soll. Je größer der Sonnenschirm, desto schwerer sollte der Sockel sein. Überprüfe auch die Spezifikationen jedes Schirmfußes, um zu sehen, für welche Dicke des Sonnenschirmfußes er geeignet ist. Bei JYSK findest du Sonnenschirmständer aus Kunststoff mit 12 l Gewicht und welche aus Granit, die 25 kg, 35 kg, 40 kg, oder 45 kg wiegen. Wenn du den schweren Sonnenschirmfuß hin und wieder wo anders platzieren möchtest, solltest du ein Modell mit Rollen wählen. Beachte, dass nicht alle Schirmständer frostsicher sind, so dass sie im Winter drinnen gelagert werden sollten.

4 Produkte
    4 Produkte

    Sonnenschirmständer für Balkonsonnenschirme

    Wenn deine Terrasse oder dein Balkon sehr klein ist, oder du den vorhandenen Platz lieber für etwas anderes wie PflanzgefäßeLaternen und Gartenmöbel nutzen möchtest, ist ein Balkonsonnenschirm ideal. Er kann direkt an die Wand gestellt werden und nimmt keinen unnötigen Platz weg. Bei JYSK findest du Balkonsonnenschirme und die dazu passenden halben Balkonschirmständer zu einem günstigen Preis.

    Welchen Schirmständer brauchst du für deinen Sonnenschirm?

    Um die richtige Wahl des Schirmfußes zu treffen, solltest du dir Gedanken über folgende Punkte machen:

    • Größe des Sonnenschirms - Je größer der Schirm, desto windanfälliger ist er. Wähle daher einen schweren und robusten Ständer aus.
    • Art des Sonnenschirms - Ein Ampelschirm ist windanfälliger als ein Marktschirm. Hier solltest du zum schweren Sonnenschirmfuß greifen.
    • Standort des Sonnenschirms - Wenn der Schirm frei steht, und den äußeren Einflussen stand halten muss, solltest du ein schweres Modell mit mind. 45 kg wählen.
    • Persönlicher Geschmack - Neben den funktionalen Aspekten sollte dir der Sonnenschirmfuß auch gefallen. Bei JYSK findest du Füße in Grau, Anthrazit und Schwarz - aus Granit und Kunststoff.

    Was ist besser - Sonnenschirmfuß aus Granit oder Kunststoff?

    Die Entscheidung aus welchem Material der Schirmfuß sein soll hängt von verschiedenen Faktoren ab. Je nach Einsatzgebiet, persönliche Vorlieben im Bezug auf das Aussehen sowie praktische Aspekte wie die Mobilität und die Wetterbeständigkeit. Ein Schirmständer aus Granit ist sehr widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse und hat eine natürliche, ansprechende Optik. Aufgrund des eher hohen Gewichtes bietet ein Granitfuß eine hervorragende Stabilität. Falls du den Sonnenschirm oft bewegen möchtest, ist ein Ständer aus Kunststoff die bessere Wahl, da er aufgrund des Gewichtes einfacher zu bewegen ist. Ständer aus Kunststoff werden mit Wasser oder Sand gefüllt und sind in der Regel günstiger als Granitständer. Bei starkem Wind bietet ein Sonnenschirmständer aus Kunststoff möglicherweise nicht ausreichend Stabilität.